Menü

Solar- und Photovoltaikreinigung

Das Reinigungsunternehmen Trisetau ist bekannt für Sauberkeit und Reinheit.

Wir reinigen alle Photovoltaikanlagen an jedem Standort in Deutschland, ganz gleich in welcher Größe.
Auch Sonderverschmutzungen an emissionsreichen Standorten können restlos entfernt werden.

Dieses Ergebnisse erzielen wir durch unser gewissenhaft und qualifizierten Mitarbeiter, unser konsequentes Reinigungssystem und das Reinstwassersystem.
Das Wachstum von Moosen, Pilzen und Flechten in den Modulrahmen wird durch eine intensive Reinigung zwischen Glas und Rahmen nachhaltig entfernt.

Leistungen im Überblick:

Entfernung von trübenden und lichtreflektierenden Schmutzablagerungen
Fotodokumentation vorher - nachher
Sichtprüfung auf Beschädigungen auch mittels Luftaufnahmen HD ( Drohnentechnik)

Ihre Vorteile im Überblick:

- Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen signifikant steigern.
- Kosten von Photovoltaikanlagen dauerhaft senken.
- Risiken für PV-Modulschäden nachhaltig beseitigen.
- Effiziente und konsequent ökologische Lösungen für emissionsstarke PV-Standorte in Landwirtschaft und Gewerbe.


Eine handwerklich hochwertig ausgeführte Photovoltaikreinigung mit dem Reinstwassersystem - ohne Mikroverkratzungen und ohne Rauhigkeit des Solarglases - bewirkt die bekannt langanhaltende Sauberkeit. Wir reinigen Photovoltaikanlagen derzeit in Sachsen, Brandenburg und Thüringen.
Eine Photovoltaikanlage ist steuerlich als Gewerbe eingestuft. Die Rechnung für unsere Dienstleistungen können Sie als Aufwand steuerlich absetzen. Ebenso bekommen Sie die Umsatzsteuer unseres Rechnungsbetrages vom Finanzamt zurückerstattet.

Sie haben Interesse an einer Solarreinigung?
Dann kontaktieren Sie uns oder fordern Sie jetzt ein unverbindliches Angebot an – wir freuen uns auf Sie!

Eine handwerklich hochwertig ausgeführte Photovoltaikreinigung mit dem Reinstwassersystem - ohne Mikroverkratzungen und ohne Rauhigkeit des Solarglases - bewirkt die bekannt langanhaltende Sauberkeit. Wir reinigen Ihre Photovoltaikanlagen derzeit in Sachsen, Brandenburg und Thüringen.